Laserschweißen

Bego-Laser
Bego-Laser

Lasern statt Löten

 

Laserschweißen ist ein innovatives und wirtschaftliches Verbindungsverfahren, das in der Zahntechnik breite Anwendung findet. Dieses Verfahren ist ein Schmelzverfahren, d. h. an der Einwirkstelle des Laserstrahls auf die Materialoberfläche wird mehr Energie (Wärmemenge) zugeführt, als durch Wärmeleitung im Material oder Reflexion abgeführt werden kann. Der so entstehende Wärmestau führt zum örtlich begrenzten Schmelzen des Materials am Auftreffpunkt des Laserstrahls.

 

Eine Vielzahl von Legierungskombinationen können miteinander verschweißt werden, ohne eine aufwendige Vorbereitung der Verbindungsstelle, wie etwa beim Löten oder Kleben. Prothesenteile können direkt auf dem Modell positioniert und passgenau miteinander verbunden werden. Genauso einfach sind Reparaturen an Prothesen durchzuführen.

 

Die Verträglichkeit der Werkstoffe, mit dem Wort "biokompatibel" umschrieben, ist der höchste Anspruch des Patienten an unserer Arbeit. Wir besitzen seit vielen Jahren die Kompetenz auf diesem Gebiet der Technologie.

M&M Dental-Labor

Tiergartenstraße 5

47533 Kleve

 

Telefon 02821/768683
Telefax 02821/768684

 

mm-dentallabor@t-online.de

 

Inhaber:
Markus Leenings, Zahntechnikermeister