DIR – authorisiertes Labor

Schmerzfrei mit der DIR-Funktionsdiagnostik

dir system logo

Neues System hilft bei der Behandlung von Schmerzen

 

Kopfschmerzen, Mikräne, Nacken-/Rückenverspannungen, Gelenkschmerzen und vieles mehr, können von Ihrem Kiefer aus kommen. Oft sind Zähne Schuld, wenn es im Kiefergelenk knackt und knirscht! Ein unregelmäßiger Aufbiss der Zahnreihen beim Kauen und Schlucken kann eine
der Hauptursachen für funktionelle Störungen des Kauorgans sein.

Der Organismus versucht den störenden Zahnkontakt entweder durch veränderte  Kaubewegungen zu „umfahren“ oder durch verstärktes Zähnepressen und Zähneknirschen zu beseitigen.

 

In jahrelanger Forschungsarbeit am Kausystem, entwickelte Prof. Dr. med. Andreas Vogel ein Vermessungssystem, welches sich erheblich von den bisherigen Messsystemen unterscheidet. Von dieser Erkenntnis ausgehend wurde eine international neue
elektronische Diagnosemethode - das DIR-System - entwickelt, das in Echtzeit auf einem PC-Monitor dargestellt werden kann und somit auch für den Patienten verständlich sichtbar wird.

DIR Messung mit Patient
DIR Messung mit Patient

Liegen die Ursachen an einer Fehlfunktion des Gebisssystems, so ist die vermessene und nachweisbar aufgezeigte Funktionsstörung sehr gut behandelbar. Als vorbeugender Teil ist die -Diagnostik und -Verlaufskontrolle bei beschwerdefreien Personen empfehlenswert, wenn zum Beispiel eine Neuanfertigung von Zahnersatz geplant ist.

M&M Dental-Labor

Tiergartenstraße 5

47533 Kleve

 

Telefon 02821/768683
Telefax 02821/768684

 

mm-dentallabor@t-online.de

 

Inhaber:
Markus Leenings, Zahntechnikermeister